Unser Ausflug nach Lüttich

Aus den Klassen 7-10 waren viele Schüler und Schülerrinnen in der Gruppe, die einen schönen Tagesausflug zum nahe gelegenen Lüttich in Belgien gemacht hat. Alle 24 Schüler belegen das Unterrichtsfach Französisch, welches eine hervorragende Basis für diesen Ausflug geboten hat, da unser Thema am Tag der offenen Tür Französisch an der Schule war und unser Ausflug nach Lüttich war. Warum Lüttich fragten sich viele aus der Gruppe, die Antwort aber ist eigentlich nicht schwierig. Lüttich ist eine Stadt, deren Amtssprache französisch ist und sie ist einfach und schnell zu erreichen. Mit unserem Ausflug wollten wir einmal das Gefühl kennen lernen, in einer französischen Stadt zu sein. In Lüttich konnten wir unsere Kenntnisse aus der Schule sehr gut gebrauchen und mussten sie auch bei jeder Gelegenheit anwenden. Durch eine Stadtführung mit einer professionellen Leiterin konnten wir viel über die Geschichte von Lüttich erfahren. Danach hatten wir noch viel Zeit, um uns durch das Alltagsleben von Lüttich zu schlagen, um uns die Stadt anzugucken und um unseren Fragebogen mit 15 Fragen über die Stadt und deren Geschichte zu beantworten. Der Ausflug hat allen Schülern sehr gut gefallen und sie waren froh ,sich für dieses Thema entschieden zu haben.