Viel Spaß beim Spielen

Leon hatte keine Chance: Rums, und schon wieder hatte ein Senior-Mitspieler sein Figürchen vom Spielfeld gepfeffert. Viel Spaß hatten die Bewohner des Seniorenheimes St. Marien mit den zwölf Realschülern der 10 c (Erich-Klausener-Schule), die am Donnerstagnachmittag (26.4.) im Cafe Blauer See mit ihnen Mensch-ärger-Dich-nicht spielten, würfelten oder malten. „Obwohl sie sich zurzeit im Schulabschluss-Stress befinden, wollten sie unbedingt an der Friedensaktion teilnehmen“, ist Lehrerin Bärbel Guske ein bisschen stolz auf ihre Schüler. Zum Abschluss überraschten die Jugendlichen die Senioren mit Luftballons, die in den Himmel flogen.

 

Drei Würfe in die Vollen

Gut Holz!:“ Schüler der Erich-Klausener-Realschule (9a) hatten
am Donnerstagmorgen (26.4.) die Regie beim Sitzkegeln im Se-
niorenzentrum Maria Lindenhof übernommen. Sie rollten die
mobile Bahn zu den Keglern, reichten die Bälle an und stellten
die Kegel auf. Insgesamt 20 Schüler verbrachten den Vormittag
im Seniorenzentrum. Eine andere Gruppe führte Rollstuhlfah-
rer zum Eisessen aus, und das dritte Team verausgabte sich bei
Bewegungs- und Gedächtnisspielen.